Rezepte für den Dampfgarer

Was nützt ein Dampfgarer, wenn einem die passenden Rezepte fehlen? Nicht viel, aber dem kann Abhilfe geschaffen werden. In der Dampfgarer Rezepte Kategorie stelle ich regelmässig einfache und leckere Rezeptideen vor, die jeder nachmachen kann, ohne selbst zum Sternekoch mutieren zu müssen. Auch ich habe klein angefangen und von der eigentlichen Idee mich gesünder zu ernähren, ist eine richtige Liebe zum dampfgaren geworden. Bereits nach den ersten Gerichten, wo ich mir Beilagen wie Spargel oder Blumenkohl im Dampfgarer zubereitet habe, merkte ich den enormen Unterschied, was den Geschmack des Gemüse betrifft und was ich vorher nicht für möglich hielt. Es schmeckt deutlich intensiver und noch dazu sind viel mehr Vitamine vorhanden, die ich früher immer zerkocht hatte. Im Laufe der nächsten Monate werde ich diese Kategorie Stück für Stück, um neue Dampfgarer Rezepte erweitern. Wenn Sie selbst ein paar einfache Dampfgarer Rezepte kennen, die ich hier meinen Besuchern vorstellen sollte, dann schreiben Sie mir gerne eine Mail mit Ihrem Dampfgarer Rezept. Je nachdem wie die Zeit es zulässt, werde ich die Ideen selbst ausprobieren und dann hier den anderen Lesern zur Verfügung stellen. Guten Appetit!

Tipp:Um die perfekten Garzeiten hinzubekommen, finden Sie auf meiner Webseite eine spezielle Übersicht zu den Dampfgarzeiten für alle Lebensmittel.

Dampfgarer Rezept für gedämpfter Lachs und Garnelen

dampfgarer-rezept-fuer-gedaempfter-lachs-und-garnelen

Benötigte Zutaten (4 Portionen):

  • Olivenöl (1 Esslöffel)
  • Minze (halbes Bund)
  • Koriandergrün (halbes Bund)
  • Bio-Zitrone (1 Stück)
  • Lachsfilet (4 Stück á circa 150 Gramm, ohne Haut)
  • Garnelen (12 kleine Stücke, küchenfertig und ohne Schale)
  • Salz (je nach Geschmack)
  • Pfeffer (je nach Geschmack)
  • weiteres Öl (2 Esslöffel)

Küchengeräte und Vorbereitung

Benötigt wird außerdem ein Bambus-Dämpftopf, um den gedämpften Lachs mit Garnelen zuzubereiten.

Benötigte Zeit: etwa 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Kategorie: Fisch

Zubereitung von gedämpfter Lachs und Garnelen

Um den gedämpften Lachs mit Garnelen zuzubereiten, streichen Sie den Bambus-Dämpfkorb im Innenbereich mit einem Esslöffel Olivenöl ein.

Legen Sie im Inneren das halbe Bund Minze und das halbe Bund Koriandergrün aus und schneiden Sie anschließend die Bio-Zitrone in Scheiben. Diese Scheiben legen Sie auf das Grün, anschließend die vier Lachsfilets ebenso. Die kleinen Garnelen werden dazwischen verteilt und anschließend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt sowie mit etwas Olivenöl beträufelt.

Verschließen Sie den Dämpfkorb mit einem Deckel und garen Sie das Gericht auf einem passenden Topf für etwa 10 bis 15 Minuten mit kochendem Wasser.

Serviert wird der gedämpfte Lachs mit Garnelen mit Curry-Couscous oder einer alternativen Beilage.

Rezept für Lachsfilet aus dem Dampfgarer

rezept-fuer-lachsfilet-aus-dem-dampfgarer

Benötigte Zutaten (4 Portionen):

  • Lachsfilets (4 Stück, frisch)
  • Frühlingszwiebeln (2 Stück)
  • Chilischoten (2 Stück, rot)
  • Ingwer (nach Belieben, frisch)
  • Butter (2 Esslöffel)
  • Petersilie (2 Esslöffel, frisch)
  • Majoran (2 Esslöffel, frisch)
  • Pfefferbeeren (2 Teelöffel, rosa)

Küchengeräte und Vorbereitung

Benötigt wird außerdem ein Dampfgarer, bei dem bei 70 Grad gegart werden kann.

Benötigte Zeit: etwa 25 Minuten (ca. 10 Minuten Vorbereitung und ca. 15 Minuten Garzeit)

Schwierigkeit: einfach

Kategorie: Fisch

Zubereitung von Lachsfilet aus dem Dampfgarer

Waschen Sie das Lachsfilet, tupfen Sie es trocken und geben Sie es in einen Garbehälter mit Löchern. Anschließend werden auch die Frühlingszwiebeln und die Chilischoten geputzt und in feine Ringe geschnitten.

Geben Sie nun ein wenig Butter auf die Filets und verteilen Sie die Ringe der Chilischoten und Frühlingszwiebel auf dem Fisch. Reiben Sie bei Bedarf ein wenig Ingwer auf das Filet und zupfen Sie ein paar Blätter Petersilie und Majoran, um dieses auf den frischen Fisch zu legen. Je nach Geschmack geben Sie ein wenig rosa Pfeffer dazu.

Der gewürzte Fisch wird im Standard-Programm eines Dampfgarers bei 70 Grad für etwa 15 Minuten gegart. Als Beilage servieren Sie wahlweise ein frisches und knuspriges Baguette.

Rezept für Kartoffelauflauf mit Speck aus dem Dampfgarer

rezept-fuer-kartoffelauflauf-mit-speck-aus-dem-dampfgarer

Benötigte Zutaten (4 Portionen):

  • Frühstücksspeck (100 Gramm)
  • Zwiebel (1 Stück)
  • Knoblauch (2 Zehen)
  • Kartoffeln (500 Gramm)
  • Paprika (1 Stück, rot)
  • Paprika (1 Stück, grün)
  • Rosmarin (1 Stück, Zweig)
  • Eier (6 Stück)
  • Salz (je nach Geschmack)
  • Pfeffer (je nach Geschmack)

Küchengeräte und Vorbereitung

Benötigt wird zum Einfetten außerdem ein wenig Butter und zum Dampfgaren ein passendes Dampfgarer.

Benötigte Zeit: etwa 30 bis 60 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Kategorie: Auflauf

Zubereitung von Kartoffelauflauf mit Speck im Dampfgarer

Schneiden Sie den Speck in Scheiben und schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch. Diese werden halbiert und ebenfalls in Schneiden geschnitten. Braten Sie den Speck und die Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne möglichst knusprig und geben Sie am Ende den Knoblauch dazu. Nun wird die Pfanne vorerst zur Seite gestellt.

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie diese in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben. Verteilen Sie die Kartoffeln im Garbehälter, der ungelocht sein sollte und zuvor mit der Butter gefettet wird. Verteilen Sie außerdem das Speck-Zwiebel-Knoblauch-Gemisch aus Ihrer Pfanne (zusammen mit dem Bratfett) und garen Sie alles bei 100 Grad für etwa fünf Minuten vor.

Während dieser Zeit putzen, entkernen und schneiden Sie die rote und grüne Paprika in Streifen. Zupfen Si ein wenig Rosmarin und hacken Sie es fein. Dies wird mit den Eiern, ein wenig Salz und Pfeffer verquirlt und anschließend zur vorgegarten Kartoffel-Speise dazugegeben – ebenso die Paprika.

Verschließen Sie den Garbehälter nun mit einem Deckel (wahlweise auch mit Alufolie) und lassen Sie den Auflauf bei 100 Grad für etwa 25 Minuten stocken.

Serviert wird der Kartoffelauflauf nach Belieben heiß oder kalt und jeweils in Stücke geschnitten.

Rezept für Hühnersuppe mit Eierstich im Dampfgarer

rezept-fuer-huehnersuppe-mit-eierstich-im-dampfgarer

Benötigte Zutaten für die Hühnersuppe (4 Portionen):

  • Suppenhuhn (1 Stück, wahlweise auch Hühnchen)
  • Suppengemüse (1 Kilogramm)
  • Wasser (1 Liter)
  • Suppennudeln (120 Gramm)
  • Salz (je nach Geschmack)
  • Pfeffer (je nach Geschmack)
  • Kräuter (1 Esslöffel, gehackt)

Benötigte Zutaten für den Eierstich (4 Portionen):

  • Eier (6 Stück)
  • Milch (375 Milliliter)
  • Salz (1 Prise)
  • Muskat (je nach Geschmack)

Küchengeräte und Vorbereitung

Zusätzlich wird für den Eierstich ein wenig Butter zum Einfetten benötigt, dazu ein passender Dampfgarer für die Zubereitung des Gerichtes.

Benötigte Zeit: länger als 60 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Kategorie: Suppe

Zubereitung von Hühnersuppe mit Eicherstich im Dampfgarer

Waschen Sie das Suppenhuhn oder Hühnchen und halbieren Sie das Fleisch. Geben Sie es mit 200 Millilitern Wasser in einen Garbehälter ohne Löcher.

Putzen, schälen und schneiden Sie das Suppengemüse in grobe Stücke und geben Sie es zur Poularde dazu. Das Gemisch wird bei 100 Grad für etwa 50 Minuten gegart – wahlweise auch für etwa 25 Minuten bei 120 Grad.

Das restliche Suppengemüse wird fein zerkleinert, der Lauch in Ringe geschnitten und die Sellerieknolle sowie die Karotten in feine Stifte. Stellen Sie das feingeschnittene Gemüse zeitweise zur Seite.

Sobald die Garzeit des Huhns beendet ist, nehmen Sie es aus der Flüssigkeit und gießen die Brühe durch ein Sieb. Die gesiebte Brühe wird nun in den ungelochten Behälter zurückgefüllt.

Lösen Sie das Fleisch und schneiden Sie es in mundgerechte Stücke. Geben Sie das geschnittene Fleisch mit dem feinen Gemüse, den Suppennudeln und dem restlichen Wasser (800 Milliliter) in den Garbehälter ohne Löcher. Das gesamte Gericht wird nochmals bei 100 Grad für etwa 10 Minuten gegart.

Für den Eierstich werden Milch und Eier verrührt, allerdings nicht schaumig geschlagen. Würzen Sie die Masse mit Salz und Muskat und geben Sie den Eierstich in einen ungelochten Behälter, der mit Butter ausgestrichen ist. Die Masse wird für vier Minuten bei 100 Grad gegart, alternativ für zwei Minuten bei 120 Grad.

Würzen Sie Ihre Suppe nach der Fertigstellung des Eierstichs je nach Belieben mit Salz und Pfeffer und würfeln Sie den Eierstich, um diesen in die Suppe zu geben. Sie können die Suppe mit Kräutern bestreuen und heiß servieren.

Kürbis mit Orangenöl aus dem Dampfgarer

kuerbis-mit-orangenoel-aus-dem-dampfgarer

Benötigte Zutaten (4 Portionen):

  • Hokkaido-Kürbis (1,5 Kilogramm)
  • Orange (1 Stück, unbehandelt)
  • Thymian (ein halbes Bund)
  • Olivenöl (100 Milliliter)
  • Salz (je nach Geschmack)
  • Pfeffer (je nach Geschmack, schwarz)
  • Rucola (60 Gramm)
  • Ziegenfrischkäse (100 Gramm)

Küchengeräte und Vorbereitung

Benötigt wird für das vegetarische Gericht zudem ein Standard-Dampfgarer.

Benötigte Zeit: etwa 30 bis 60 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Kategorie: Vegetarisches Gericht

Zubereitung vom Rezept Kürbis mit Orangenöl im Dampfgarer

Waschen Sie den Kürbis, halbieren Sie ihn und entfernen Sie sowohl die Kerne als auch das faserige Innere. Das Fruchtfleisch des Kürbisses wird in etwa zwei Zentimeter dicke Spalten geschnitten.

Nun waschen Sie die Orange, reiben diese trocken und reiben die Schale fein ab. Zupfen und hacken Sie die Blätter Thymian und verrühren Sie das Kraut mit Olivenöl, der Orangenschale, ein wenig Salz und Pfeffer.

Die Kürbis-Spalten werden von beiden Seiten mit etwa Dreiviertel des Öls bestrichen. Verteilen Sie die Spalten in einem Garbehälter ohne Löcher und garen Sie die Speise für etwa zwölf bis 15 Minuten bei 100 Grad im Dampfgarer.

Während dieser Zeit putzen und rupfen Sie den Rucola auseinander und verteilen diesen auf vier Teller (für vier Portionen). Geben Sie den fertigen Kürbis auf die Teller und beträufeln Sie das vegetarische Gericht mit Orangenöl. Der Ziegenfrischkäse wird in kleinen Nocken auf den Tellern verteilt, die Sie direkt servieren können.

Da Sie für die Zubereitung des Kürbisses mit Orangenöl einen Hokkaido-Kürbis verwendet haben, weist dieser eine sehr dünne Schale auf, die Sie mitessen können. Das Fruchtfleisch selbst besitzt ein eher nussiges Aroma und passt hervorragend zu zahlreichen Geschmäckern.

Rezept für gedämpfter Blumenkohl mit Paprika Sauce

rezept-fuer-gedaempfter-blumenkohl-mit-paprika-sauce

Benötigte Zutaten (4 Portionen):

  • Blumenkohl (2 kleine Stück, gesamt 600 Gramm)
  • Bio-Zitrone (2 Stück)
  • Salz (je nach Geschmack)
  • Paprika (2 Stück, groß, gesamt 300 Gramm)
  • Schalotte (2 Stück)
  • Gemüsebrühe (100 Milliliter, klassisch)
  • Pfeffer (je nach Geschmack)
  • Koriander (2 Messerspitzen, gemahlen)
  • Olivenöl (1 Teelöffel)

Küchengeräte und Vorbereitung

Legen Sie außerdem ein Arbeitsbrett, ein kleines Messer, ein Sieb, einen Sparschäler, zwei Töpfe mit passendem Decke, zwei kleine Teelöffel, einen Einsatz für Ihren Dampfgarer, einen Stabmixer und einen Messbecher bereit.

Benötigte Zeit: etwa 25 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Kategorie: Vegetarisches Gericht

Zubereitung vom Rezept gedämpfter Blumenkohl mit Paprika Sauce

Waschen und putzen Sie den Blumenkohl und lassen Sie ihn in einem Sieb abtropfen. Nun wird der Blumenkohl in große Röschen zerteilt und anschließend die Zitrone heiß abgespült. Reiben Sie die Zitrone trocken und setzen Sie einen Sparschäler ein, um die Zitrone dünn zu schälen.

Füllen Sie in einem Topf etwa zwei Zentimeter Wasser ein und geben Sie zwei Drittel der Zitronenschale dazu. Das Wasser-Zitronen-Gemisch wird aufgekocht und gesalzen.

Geben Sie die großen Blumenkohlröschen in einen Dampfgarer-Einsatz, den Sie über den Topf setzen können. Nun wird der Blumenkohl über dem gesalzenen Wasser-Zitronen-Misch für etwa 18 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze gegart.

Während dieser Zeit waschen, halbieren und entkernen Sie Ihre Paprika und schneiden anschließend passende Streifen. Auch die Schalotten werden geschält und gewürfelt. Nehmen Sie einen zweiten Topf zur Hand und kochen Sie die Gemüsebrühe auf. Geben Sie die Streifen Paprika und die Würfel Schalotten dazu und decken Sie den Topf ab. Dünsten Sie das Gemisch für etwa zehn bis zwölf Minuten bei kleiner Hitze.

Nehmen Sie die Paprika und Schalotten vom Herd und pürieren Sie die Lebensmittel mit einem Stabmixer. Schmecken Sie die Sauce mit Olivenöl, Koriander und Salz sowie Pfeffer ab.

Die fertigen Blumenkohlröschen werden mit der Paprika-Sauce serviert und die restliche Zitronenschale als kleine Streifen über das Gericht gestreut.